Biographie

Felicitas Hoppe, geboren 1960 in Hameln, lebt als Schriftstellerin in Berlin und Leuk. Seit 1996 veröffentlicht sie Erzählungen, Romane, Kinderbücher und Feuilletons; sie ist auch als Übersetzerin tätig. 2012 erschien der Roman Hoppe. Im Frühjahr erscheint ihr neuer Roman Prawda. Eine amerikanische Reise.

Hoppe ist reisend und vortragend rund um die Welt unterwegs.  Sie ist Trägerin des Georg-Büchner-Preises und Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. Zuletzt erhielt sie ein Ehrendoktorat der Leuphana Universität Lüneburg.

Preise, Stipendien und Ehrungen

  • 1994: Alfred-Döblin-Stipendium
  • 1995: Foglio-Preis für Junge Literatur
  • 1996: aspekte-Literaturpreis
  • 1996: Ernst-Willner-Preis auf den Tagen der deutschsprachigen Literatur
  • 1997: Rauriser Literaturpreis
  • 1998: Niedersächsischer Förderpreis für Literatur
  • 1998 / 1999: Stipendium der Stiftung Laurenz Haus in Basel
  • 2004: Heimito von Doderer-Literaturpreis
  • 2004: Spycher: Literaturpreis Leuk
  • 2004: Nicolas-Born-Preis des Landes Niedersachsen
  • 2005: Brüder-Grimm-Preis der Stadt Hanau (zusammen mit Andreas Reimann)
  • 2007: Literaturpreis der Stadt Bremen
  • 2007: Roswitha-Preis
  • 2010: Rattenfänger-Literaturpreis der Stadt Hameln
  • 2011: Stipendium des Deutschen Literaturfonds
  • 2012: Stipendium in der Villa Aurora, Los Angeles
  • 2012: Georg-Büchner-Preis
  • 2015: Werner-Bergengruen-Preis
  • 2015: Erich-Kästner-Preis für Literatur
  • 2016: Ehrendoktorat der Leuphana Universität Lüneburg

Poetikdozenturen

  • 2005: Poetikdozentur an der Fachhochschule Wiesbaden
  • 2006: Max Kade Distinguished Visiting Professor/Dartmouth College, Hanover, New Hampshire
  • 2007: Writer in Residence an der Universität Innsbruck
  • 2007: Writer in Residence Deutsches Haus New York
  • 2008: Bertolt-Brecht-Gastprofessur der Universität Augsburg
  • 2008: Writer in Residence Georgetown University Washington D.C.
  • 2009: Poetikdozentur an der Georg-August-Universität Göttingen
  • 2010: Writer in Residence Georgetown University Washington D.C.
  • 2012: Gastprofessur für interkulturelle Poetik an der Universität Hamburg
  • 2013: Poetikdozentur an der Technischen Universität Dortmund
  • 2014: Gastdozentur an der Fudan-Universität Shanghai
  • 2016: Heidelberger Poetikdozentur
  • 2016: Kölner Poetikdozentur (Translit)

Stand 2017